@roman_pfenninger nicht sicher, wie diese Daten aus DataStream abgerufen werden sollen. Ich denke, Sie könnten sich an den Kundendienst wenden, um weitere Informationen zu erhalten. 8) Kopieren und fügen Sie diese Daten als Werte in ein neues Blatt ein. Es sollte wie folgt aussehen:9) Erstellen Sie eine neue Kopie des ersten geänderten Blatts und löschen Sie die ersten Zeilen. Stellen Sie sicher, dass Sie als Wert kopieren und einfügen (Rechtsklick), um Formeln zu entfernen. Das Blatt sollte nun wie folgt aussehen: Verwenden Sie dieses Makro, um Daten herunterzuladen, wenn Sie nur die Werte abrufen müssen, die mit Ihren verschiedenen Codes verknüpft sind. Das Download-Makro ist nützlich für die Erfassung von Wirtschaftsdaten (Programm 150Z), Zinssätze (Hilfe IR?), Aktienindizes Renditen (HELP SI?), etc. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Datastream-Daten herunterzuladen. Welche Sie auswählen, hängt davon ab, was Sie mit den Daten tun möchten. Kehren Sie zum Hauptbildschirm von Datastream zurück (wenn er sich nicht auf dem Hauptbildschirm befindet, drücken Sie CLEAR. Das Makro wird nicht ausgeführt, wenn sich Datastream nicht auf dem ursprünglichen Bildschirm befindet. Wählen Sie Makro am oberen Bildschirmrand und klicken Sie auf Makro ausführen. Wählen Sie datatype.mac aus den Auswahlmöglichkeiten auf der linken Seite aus, und klicken Sie dann auf OK.

Dadurch sollte das Programm gestartet werden. Datenkanal/Fundline konvertieren: Diese Methode zum Herunterladen speichert Daten in einer Form, die von den meisten Tabellenkalkulations- und Datenbankprogrammen lesbar ist. Verwenden Sie diese Methode zum Herunterladen, wenn Sie große Datenmengen herunterladen möchten oder Daten mit Programmen wie Microsoft Excel oder STATA bearbeiten möchten. Es gibt 2 primäre Datachannel-Programme, die verwendet werden können, um Daten für die Verwendung in Tabellen kalkulationstabellen herunterzuladen: 900A und 900B. Auf diese Programme kann zugegriffen werden, indem Sie die Download-Option als Anforderungstyp auswählen und dann den richtigen Datentyp auswählen. Diese Programme rufen dieselben Daten ab wie Programme, die zuvor in diesem Handbuch beschrieben wurden. Der Unterschied besteht darin, dass diese drei Programme dieselben Daten zurückgeben, nicht in tabellarischer Form, sondern als einzelne Datenzeilen, die nur durch Kommas getrennt sind. Auf diese Weise herunterladen: Wenn Sie beispielsweise tagelange Preisdaten aus Datastream (mit ISIN-Codes) für x-Nummern von gelisteten Unternehmen herunterladen, ist das breite Download-Format (transponiert) keine gute Option.

Versuchen Sie, alles herunterzuladen, ohne zu transponieren und Sie erhalten alles im langen Format wie folgt: 6) Erstellen Sie nun auch eine Kopie der ersten 3 Zeilen und fügen Sie die übertragenen Daten mit der Right-Click-Option in ein neues Blatt ein. Beispiel: 1. download.mac 2. datatype.mac 3. list900a.mac 4. period.mac 5. maxmin.mac In der Vergangenheit habe ich gezeigt, wie es möglich war, ein Dataset von einer breiten Präsentation (= Daten in Spalten) in eine lange Präsentation (= Daten in Zeilen) mit dem Befehl reshape in Stata zu ändern. Diese Option funktioniert gut, wenn es um kleinere Datasets geht und wenn beim Herunterladen von Daten keine Andere wahlmöglich ist. Bei größeren Datensätzen kann es jedoch zu einem Problem werden, die Daten im Breitenformat herunterzuladen, und auch die Stata-Software kann Schwierigkeiten haben, die Präsentation zu ändern.

HINWEIS: Wenn Sie möchten, dass Ihre Daten bis in die Gegenwart ausgeführt werden, geben Sie kein Enddatum an und lassen Sie einfach die beiden Kommas nach dem Startdatum. Dieses Makro kombiniert die grundlegenden Datenabrufbefehle des Downloadmakros, fügt jedoch Listenerstellungsbefehle hinzu.

Menu